Your are here: Home // Archives for Juli, 2011

Nokia: Handyabsatz bricht ein

Während Apple vor kurzem Rekordgewinne meldete, muss sich der finnische Handyhersteller Nokia mit roten Zahlen beschäftigen. Im zweiten Quartal dieses Jahres musste der einstige Weltmarktführer bei Mobiltelefonen einen Verlust von rund 490 Millionen Euro verbuchen und hat im Konkurrenzkampf um die Kunden beim Smartphone nur noch das Nachsehen.  Read More →

Die Baugeldspezialisten

Beim Bauen zahlt sich Erfahrung aus. Man baut meist nur einmal im Leben. Da kann man noch nicht wissen, wie das alles funktioniert. Und fehlende Erfahrung in diesem Bereich kann teuer werden. Der Erfahrene weiß: mit den normalen Baukosten ist es nicht getan. Da kommt immer noch das eine oder das andere hinzu, Unvorhergesehenes oder auch einfach Nützliches, das später als Nachrüstung viel teurer... 

Arbeitsplatzverluste in Portugal

Laut dem Sommerbericht der Zentralbank Lissabons stieg die Arbeitslosigkeit mit 12,6 Prozent und insgesamt 600.000 Arbeitslosen auf einen neuen Rekord in Westeuropa. Alleine in den letzten beiden Jahren gingen über 265.000 besetzte Stellen verloren. Auch in diesem Jahr sieht es für das Land nicht besser aus, die Wirtschaft wird 2011 aller Voraussicht nach um 2 Prozent und im kommenden Jahr um weitere... 

Finden Sie einen Anbieter fuer guenstige Tierversicherungen

Wenn Sie zu Hause ein Tier halten, das sich nicht in einem Käfig oder einem Stall befindet oder etwas größer ist und eventuell Schaden anrichten könnte, dann sollten Sie hierfür eine Tierversicherung abschließen. So eine Versicherung gilt vor allem bei Tieren, wie bei Pferden, Hunden und Katzen. Bei diesen Tieren besteht ein besonders hohes Risiko, dass etwas kaputt gehen könnte. Das heißt,... 

Die Altersarmut steigt und die Kaufkraft sinkt

In den letzten zehn Jahren ist laut dem Arbeitsministerium bei den Arbeitnehmern der Wert der Renten sowie der Reallohn zurückgegangen. Aus diesem Grund könnten sich gerade die Rentner immer weniger leisten. Vom Jahr 2001 bis 2010 sind die Preise im Schnitt um 1,36 Prozent jährlich angestiegen, währen im selben Zeitraum die gesetzlichen Altersbezüge jedes Jahr um 0,82 Prozent zulegten.  Read More →