Your are here: Home // Archives for Juni, 2012

Attraktive Einstiegschancen in den Immobilienmarkt für Privatanleger bei der Sparda-Bank Hamburg

Die Sparda Bank Hamburg genießt bei ihren Kunden größtes Vertrauen und auch in der Beliebtheitsskala der deutschen Sparda Banken steht die Hamburger Einrichtung ganz oben auf der Liste. Bereits seit 1903 liegt der Focus auf dem privaten Kunden. Die Sparda Bank Hamburg als größte Genossenschaftsbank im norddeutschen Geschäftsraum, mit über 293.000 Kunden und einer Bilanzsumme von ca. 3,1 Mrd.... 

Unternehmensanleihen als Alternative zu Staatspapieren

Alle Anleihen sind Wertpapiere, die fest verzinst werden und die Auswahl dieser Anleihen ist groß. Wer Geld anlegen will, der hat die Wahl zwischen: -         Staatsanleihen -         Unternehmensanleihen -         Pfandbriefen -         Kommunalobligationen -         Industrieanleihen -         Optionsanleihen  Read More →

Die Prepaid Kreditkarte ist auf dem Vormarsch

Ob man sie nun als aufladbare Kreditkarte, prepaid Kreditkarte oder auch als Guthaben Kreditkarte Bezeichnet, die Rede ist von einer Karte, mit der nur so viel Geld ausgeben werden kann, wie vorher auf das Kreditkartenkonto eingezahlt wurde. Hier trifft der Name Kreditkarte eigentlich nicht zu, denn es ist ja viel mehr eine Karte mit einem Guthaben. Das sagt auch der englische Begriff, denn Prepaid... 

Der Trend – Ferienimmobilien als Geldanlage

Es ist bekannt, dass die Deutschen eines der reisefreudigsten Völker auf diesem Globus sind. Das ist sicher ein Grund, wiese ein Viertel aller Bundesbürger davon träumen, Eigentümer einer eigenen Ferienimmobilie zu sein und wollen den wohlverdienten Urlaub im eigenen Haus oder einem Appartement direkt am Seeoder Strand verbringen. Glückliche Ferien und Erholung pur in klarer Luft. Grüne Wälder... 

Das Berufsbild des Versicherungsagenten

Der Versicherungsagent Ein Makler vertreibt im Unterschied zum nicht freien Versicherungsvermittler, Absicherungs- u. Anlageprodukte für eine Menge von Unternehmen. Er vertritt grundsätzlich die Interessen seiner Kunden und nicht die der Unternehmen. Zur Ausübung des Berufes des Versicherungsagenten hat er eine gute Ausbildung (IHK Fachmann oder Kaufmann für Versicherungen und Finanzen) um die...