You are here: Home // Geldanlage // Festgeld

Festgeld

Unter einem Festgeldkonto versteht man im Allgemeinen eine Anlagemöglichkeit (ähnlich dem Sparbuch und dem Girokonto), wobei es einem hier möglich ist, nach einer relativ kurzen Zeit, z.B. Anlagezeitraum 3 Monate, über sein Geld zu verfügen. Dies bringt natürlich eine gewisse Flexibilität mit sich, so dass sich diese Anlagemöglichkeit durchaus anbietet, um viele Zinsen bekommen zu können.
Welche Vor- aber auch Nachteile bringt ein solches Festgeldkonto und die damit verbunden Festgeldzinsen mit sich? Zum einen ist hier die gute Flexibilität des Kontos zu erwähnen, mit der es einem möglich ist, sein Geld perfekt anzulegen. Weiterhin ist ein Vorteil, dass die Festgeldzinsen, im Vergleich zu anderen Anlagemöglichkeiten wie Sparbuch oder Tagesgeld, deutlich höher ausfallen, was selbstverständlich eine höhere Rendite ermöglicht. Zuletzt ist noch ein wichtiger Vorteil bei dem Festgeldkonto, dass es hier in Deutschland eine so große Auswahl an Anbietern gibt, aus denen man wählen kann. Diese unterscheiden sich unter anderem in der Höhe der Festgeldzinsen, den Leistungen und Sicherheiten, so dass jeder für sich den passenden Anbieter finden kann.Es ist vielleicht ein wenig negativ zu bewerten, dass man von dem Festgeldgeldkonto, meist keinen Zahlungsverkehr abwickeln kann, wie es bei einem Girokonto der Fall ist. So muss man hier sein Erspartes erst am Automaten oder bei einem Bankmitarbeiter abheben, bevor man dies für jegliche Zahlungen nutzen kann.
Wie findet man für sich das passende Konto mit guten Festgeldzinsen? Hier kann man zum Vergleich besonders gut das Internet nutzen, wo es viele entsprechende Webseiten gibt. Diese bieten eine Fülle an Informationen, die einem bei der Kontoauswahl helfen können. Weiterhin ist es einem natürlich auch möglich, die verschiedenen Banken zu besuchen, um sich hier persönlich beraten zu lassen. Dabei ist es aber oft so, dass man lange Fahrten oder Wartezeiten hinnehmen muss, bis man einen aussagekräftigen Vergleich durchführen konnte.

comment closed