You are here: Home // Geldanlage // Gold als krisensichere Geldanlage

Gold als krisensichere Geldanlage

Viele Anleger, die jetzt Geld investieren wollen, suchen krisensichere Geldanlagen, die auch bei einem erneuten Ausbruch der Finanzkrise oder einer Verschärfung der Wirtschaftskrise interessante Perspektiven bieten. Klassische Geldanlagen sind aufgrund der niedrigen Verzinsung vielfach uninteressant, denn aufgrund der höheren Inflationswerte erleiden Anleger hiermit Verluste. Alternative Aktienanlagen hingegen sind aufgrund des vorhandenen Risikos oft nicht gewünscht, denn je nach Branche bietet sie ein enormes Verlustpotenzial.

Gold als sicheres Investment

Für alle Anleger, die sowohl krisensicher wie auch renditestark anlegen wollen, eignet sich Gold als Beimischung fürs Depot. Das Edelmetall profitiert derzeit von seiner Wertstabilität, denn in Krisenzeiten ist regelmäßig zu beobachten, dass der Goldpreis trotz kurzfristiger Kursrückgänge steigt. In diesen Phasen interessieren sich nämlich vermehrt Anleger für Goldbarren und Goldmünzen bzw. investieren in Goldzertifikate, die wiederum Gold kaufen. Durch dieses vermehrte Interesse und das konstante Angebot, das oft nicht mehr erweitert werden kann, steigt der Goldpreis. Vor allem in den Jahren 2008 – 2012, in den Jahren der Finanz- und Wirtschaftskrise, war Gold eine der sichersten und renditestärksten Anlagen.

Inflation kann ausgeglichen werden

Im Euroraum lag die Inflation in den vergangenen Jahren bei durchschnittlich 2-3 Prozent. Dieser Wert konnte bisher mit klassischen Sparanlagen durchaus erreicht werden, denn die Banken bezahlten sowohl für Tages- wie auch für Festgeld entsprechende Konditionen. Heute jedoch ist es kaum mehr möglich, die Inflation durch derartige Anlagen auszugleichen. Gold, etwa in Form einer 1-kg-Goldmünze, bietet jedoch diese Möglichkeit, denn der Goldpreis kann bei steigenden Inflationswerten ebenfalls an Wert gewinnen. Gerade dann, wenn größere Summen investiert werden sollen, bietet sich die 1-kg-Goldmünze an, denn durch den verringerten Prägeaufwand ist sie deutlich günstiger als eine vergleichbare 1-Unze-Goldmünze. Diese jedoch eignet sich für Anleger, die eher kleine Beträge anlegen oder Gold als Geschenk nutzen wollen. Hierfür stehen speziell Goldmünzen auch in der Größe von 1/10 Unze und 1/20 Unze zur Verfügung.

comment closed