You are here: Home // Geldanlage // Tagesgeldkonto nach wie vor beliebt

Tagesgeldkonto nach wie vor beliebt

Bei einem Tagesgeldkonto handelt es sich um eine besonders beliebte Form der Geldanlage. Tagesgeldkonten bieten Anlegern eine attraktive Verzinsung, Flexibilität und Sicherheit.

Tagesgeldkonten bieten Sicherheit und Flexibilität

Wenn Anleger flexibel bleiben und täglich über ihr Guthaben verfügen können möchten, so ist ein Tagesgeldkonto die richtige Wahl. Ein Tagesgeldkonto unterliegt weder einer bestimmten Laufzeit noch müssen Anleger eine Kündigungsfrist einhalten, um über ihr Geld verfügen zu können. Diese Flexibilität macht aus einem Tagesgeld das ideale Konto für das Ansparen und Deponieren von Rücklagen. Rücklagen sollten bei einem finanziellen Engpass sofort verfügbar sein. Bei einem Tagesgeld nehmen sowohl Ein- als auch Auszahlungen nur wenige Bankarbeitstage in Anspruch. Zudem werden viele Tagesgelder wesentlich besser verzinst als ein Sparbuch, gelten aber als ebenso sicher. Geschützt werden die Anlagen auf den Tagesgeldkonten durch die gesetzliche Einlagensicherung. Für Banken mit Sitz in der EU gilt eine gesetzliche Einlagensicherung von bis zu 100.000 Euro. Viele Banken investieren zusätzlich in eigene Sicherungssysteme. Anleger sollten sich genau über die Einlagensicherung der jeweiligen Bank informieren, ehe sie ein Tagesgeld eröffnen.

Tagesgeldkonten vergleichen

Wer auf der Suche nach einem Tagesgeldkonto ist, sollte die verschiedenen Angebote unbedingt vergleichen. Banken bieten ihre Tagesgelder zu ganz unterschiedlichen Konditionen und Zinssätzen an. Vor allem bei der Verzinsung gibt es große Unterschiede. Bei einem Tagesgeldvergleich sollten Anleger daher auf die Höhe der Tagesgeldzinsen achten und sich für ein Angebot entscheiden, das sich durch attraktive Zinsen auszeichnet. Beachten sollten Anleger bei der Auswahl eines Tagesgeldkontos, dass manche Angebote nur für Neukunden gelten oder nur bis zu einer bestimmten Anlagesumme genutzt werden können.

comment closed